Hinterlüftete Fassaden

Hinterlüftete Fassaden

Wir helfen Ihnen bei der Erstellung eines Ausschreibungstextes

Wir haben Ihnen Texte vorbereitet, die Sie einfach aus der Webseite in Ihr Ausschreibungsprogramm kopieren können.

Klicken Sie dazu einfach auf das Symbol und wählen Sie Ausschreibungstext kopieren.
Je nach Verfügbarkeit finden Sie dort auch hochauflösende Grafiken in den Formaten PDF, JPG oder DWG zum Herunterladen.

Sprossenlose Paneelverglasungen eignen sich als architektonisch attraktive Fassadenbekleidung vor geschlossenen Wänden, als transparente Fassade oder als Kombination beider Varianten. Dem gestaltenden Planer stehen folgende Gestaltungsparameter zur Verfügung:

Sprossenlose Fassadenbekleidung vor geschlossener Wand
  • mit klaren farblosen Paneelen
  • mit farbig transparenten Paneelen
  • mit farbig opaken Paneelen
  • mit klaren farblosen Paneelen vor farbig gestalteter Wand
Sprossenlose transparente Fassade
  • mit klaren farblosen Paneelen
  • mit farbig transparenten Paneelen

Transparente Fassaden helfen auf prinzipiell einfache Weise, die Solarstrahlung zur Wärmegewinnung an Gebäuden zu nutzen, wenn die Fassaden nach Süden oder mit geringerer Wirksamkeit nach Westen oder Osten orientiert sind. Unter transparenter Wärmedämmung (TWD) oder Solarwand im engeren Sinne versteht man eine licht- und strahlungsdurchlässige Isolierung vor Wärme speichernden Massivwänden. Im weiteren Sinne gehören dazu aber auch alle isolierenden Verglasungen ohne speichernde Wände.

Der Unterschied beider Konzepte besteht darin, dass im ersten Fall die durch die Isolierung transmittierte Solarstrahlung an der Massivwand gespeichert und zeitversetzt in das Gebäudeinnere abgegeben wird, währenddessen ohne Speicherwand die energiehaltige Solarstrahlung ohne Zeitversatz in das Gebäudeinnere dringt. Eine Kombination beider Varianten erweitert den täglichen Zeitraum des Energieeintrages.

Transparente hinterlüftete Fassade
Transparente hinterlüftete Fassade

Der Hinterlüftungsabstand der Paneelverglasung zur Wand oder Dämmung sollte mind. 40 mm betragen, wenn die Brandschutzbestimmungen gem. DIN 4102 Teil 1 relevant sind.
» Mehr... m seitliches und oberes Aluminium Rahmenprofil für vorgehängte Fassade 641 020, pressblank (pulverbeschichtet nach RAL. eloxiert), für Verglasungshöhen > 6,00 m mit verlängerten Schenkeln, Insektenschutzgitter an der oberen Hinterlüftungsöffnung, Klemmleisten mit TPU Dichtlippen 643 100 zur innen- und außenseitigen Abdichtung zwischen Rahmenprofil und Lichtpaneel, fachgerecht mit nichtrostenden Schrauben je nach Untergrund in/an der Hinterkonstruktion befestigen gem. Montagerichtlinien, Dehnungsausgleichstücke an den Profilstößen einlegen, einseitig verschrauben.
... St. Aluminium Flachsoganker F 60 642 240 (F 120 642 242) in doppelseitige Prokulit Sogankernut einbringen und mindestens mit zwei schrauben an bauseitigen Pfetten/Querriegeln befestigen.
... m Aluminium Fußprofil für vorgehängte Fassade VF 641 041 ohne Wetterschenkel (mit einzusetzenden Wetterschenkel z.B.. 50 mm, 90 mm, 130 mm),pressblank (pulverbeschichtet nach RAL. eloxiert), Insektenschutzgitter an der Hinterlüftungsöffnung, Klemmleisten mit TPU Dichtlippen 643 100 zur innen- und außenseitigen Abdichtung zwischen Rahmenprofil und Lichtpaneel, fachgerecht mit nichtrostenden Schrauben an der Querriegelkonstruktion befestigen gem. Montagerichtlinien, Dehnungsausgleichstücke an den Profilstößen einlegen, einseitig verschrauben.

Transparente hinterlüftete Fassade<br />Eckbereich
Transparente hinterlüftete Fassade
Eckbereich

... m Aluminium Eckprofil 641048, pressblank (pulverbeschichtet nach RAL, eloxiert) thermisch getrennt, als seitliche Einfassung an 90°Ecken mit verdeckter Verschraubung and der Hinterkonstruktion, Klemmleisten mit TPU Dichtlippen zur innen und außenseitigen Abdichtung zwischen Eckprofil und Lichtpaneel 643 100, fachgerecht mit nichtrostenden Schrauben an der Hinterkonstruktion befestigen gem. Montagerichtlinien, Dehnungsausgleichstücke an den Profilstößen einlegen, einseitig verschrauben und und alle Fugen dauerelastisch versiegeln.

Transparente hinterlüftete Fassade<br />Traversprofil
Transparente hinterlüftete Fassade
Traversprofil

... m Aluminium Traversprofil 641 047, pressblank (pulverbeschichtet nach RAL, eloxiert) thermisch getrennt, zur horizontalen Unterteilung der Verglasungsfläche, Klemmleisten mit TPU Dichtlippen zur innen- und außenseitigen Abdichtung zwischen Traversprofil und Lichtpaneel 643 100, fachgerecht mit nichtrostenden Schrauben an die Hinterkonstruktion befestigen gem. Montagerichtlinien, Dehnungsausgleichstücke an den Profilstößen einlegen, einseitig verschrauben und vollständig alle Fugen versiegeln.

H-Sprosse
H-Sprosse

... m Aluminium H-Sprosse 641 050, pressblank (pulverbeschichtet nach RAL, eloxiert), 2-teilig, thermisch getrennt, zur vertikalen Unterteilung der Verglasungsfläche, Klemmleisten mit TPU Dichtlippen zur innen- und außenseitigen Abdichtung zwischen H-Sprosse und Lichtpaneel 643 100 und 623 010, fachgerecht mit nicht rostenden Schrauben in den oberen Rahmenprofilen, den unteren Fußprofilen sowie ggfls. an den Querriegeln befestigen.

Transparente hinterlüftete Fassade<br />Fensteröffnung
Transparente hinterlüftete Fassade
Fensteröffnung

... m unteres, seitliches und oberes Aluminium Rahmenprofil für Öffnungseinfassungen 641 021, pressblank (pulverbeschichtet nach RAL. eloxiert),Insektenschutzgitter an den unteren und oberen Hinterlüftungsöffnung (soweit erforderlich, Klemmleisten mit TPU Dichtlippen 643 100 zur innen- und außenseitigen Abdichtung zwischen Rahmenprofil und Lichtpaneel, fachgerecht mit nichtrostenden Schrauben je nach Untergrund in/an der Hinterkonstruktion befestigen gem. Montagerichtlinien, Dehnungsausgleichstücke an den Profilstößen einlegen, einseitig verschrauben.

Verstärkungsrohr 34 x 34
Verstärkungsrohr 34 x 34

... m Aluminium Verstärkungsrohr 643 150 34 x 34 mm, eingeschoben im Lichtpaneel zur Verlängerung der zulässigen Spannweiten

Aluminium Versteifungsprofil
Aluminium Versteifungsprofil

... m Aluminium Soganker Versteifungsprofil 643 152 pressblank (pulverbeschichtet nach RAL, eloxiert), innenseitig in der Sogankernut verlaufend zur Verlängerung der zulässigen Spannweiten, liefern und an der Hinterkonstruktion mit nichtrostenden Schrauben und Winkeln befestigen.

Stahl Versteifungsprofil
Stahl Versteifungsprofil

... m Stahl Soganker Versteifungsprofil 643 151 verzinkt (pulverbeschichtet nach RAL), innenseitig in der Sogankernut verlaufend zur Verlängerung der zulässigen Spannweiten, liefern und an der Hinterkonstruktion mit nichtrostenden Schrauben und Winkeln befestigen.

Prokulit PC 540-3
Prokulit PC 540-3

Stärke 40 mm, Deckbreite 500 mm, 3-schalig, aus Polycarbonat, Farbe klar (opal) und alle Buntfarben, UV geschützte Coextrusion zum Schutz gegen UV Strahlung, mit doppelseitiger Sogankernut an der Innenseite zur verdeckten gleitenden Befestigung an der Hinterkonstruktion und außenseitige Überlappungslippe an der Nut- und Federverbindung zur besseren Dichtigkeit und Reduzierung von eindringender Verschmutzung. » MehrAllgemein bauaufsichtlich zugelassen gem. Z-10.1-328, CE Konformitätskennzeichen Nr. 001DoP2014-08, Wärmedurchgangskoeffizient U = 1,7 W/m²K gem. EN ISO 6946, Luftdurchlässigkeit und Schlagregendichtigkeit Klasse 4 gem. DIN EN 1026/1027, Lichttransmission und g-Wert (Gesamtenergiedurchlassgrad) in Abhängigkeit von der Einfärbung 60 bis 0 %, schwer entflammbar gem DIN EN 1350-1 B S1 d0, ballwurfsicher gem. DIN 18032 Teil 3 und hagelsicher gem. SIA 280, durchsturzsicher gem. SB350ETAG-010, liefern und fachgerecht in die Aluminium-Konstruktion gem. Montagerichtlinien einbauen.

arcoPlus VT Fassade
arcoPlus VT Fassade

System aus Polycarbonat-Stegplatten mit Verbindungsfuge mit UV-Schutz für die Herstellung hinterlüfteter Fassaden und Fassadenverkleidungen.
Es handelt sich um ein modulares System aus coextrudierten Polycarbonat-Stegplatten mit einem Einrastsystem aus Aluminiumprofilen, das an den vorhanden baulichen Strukturen mit entsprechenden Bügeln befestigt wird und die Ebenheit der Oberflächen sicherstellt. Drei unterschiedliche Arten von Platten bieten die am besten geeignete Lösung für alle Fragen der Projektierung und sichern eine hohe energetische Leistung und ein hohes Maß an Ästhetik.

Copyright © 2018 dott.gallina Srl | All rights about images and content are under dott.gallina Srl property, therefore it’s forbidden to spread them.

The informations is provided in good faith but this is not binding for the manufacturing company Dott.Gallina Srl. Contact our sales offices in order to confirm the data before purchase.